VdS - Vertrauen durch Sicherheit

VdS

n Beschreibungen von Alarmanlagen oder Dienstleistungen rund um Sicherheitstechnik findet sich oft die Abkürzung VdS und ein Hinweis auf eine entsprechende Zertifizierung.

Doch was steckt hinter der Abkürzung und welche Bedeutung kommt einer VdS Zertifizierung zu? VdS steht für Vertrauen durch Sicherheit. Hinter diesem griffigen Slogan verbirgt sich die VdS Schadensverhütung GmbH, ein Unternehmen das zum Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. gehört.

Gefahrenvermeidung

Einbrüche, Brände und Wasserschäden verursachen jedes Jahr Schäden in Millionenhöhe. Dies wurde von den einzelnen Versicherern schon vor über 100 Jahren erkannt, denn soweit lässt sich die Geschichte der Vorgängerorganisationen und Verbände des VdS zurückverfolgen. Die Abwehr von Gefahren oder zumindest die frühzeitige Erkennung von Feuer, etc. trägt aktiv dazu bei, die Schäden die entstehen einzugrenzen und senkt damit auch die Folgekosten für die Versicherungen.

VdS Zertifizierung

Auf diesem Grundgedanken aufbauend, liegt es im ureigensten Interesse der Versicherungswirtschaft effektive Methoden zur Gefahrenabwehr zu identifizieren und natürlich auch zu kommunizieren. Aus diesem Grund widmet sich die VdS der Überprüfung von allen sicherheitsrelevanten Komponenten einer Gefahrenmeldeanlage. Da zum Beispiel eine Alarmanlage nur so gut ist, wie die fachmännische Installation, weitete die VdS die Zertifizierungen auch auf Errichter aus.

In der Praxis muss man sich dies so vorstellen: Wirklich jedes Teil einer Alarmanlage, sei es ein Sensor oder auch der Akku, der die Notstromversorgung einer Funkalarmanlage sicher stellen soll, wird in den Laboren und Werkstätten der VdS auf Herz und Nieren überprüft.
Damit eine komplette Alarmanlage das Prädikat VdS zertifiziert tragen darf, muss jeder Teil der Alarmanlage und, wie weiter oben schon erwähnt, auch der Errichter eine VdS Zertifizierung besitzen. Diese geschlossene Kette von zertifizierten Produkten und nachgewiesener Qualifikation des Errichters stellt sicher, dass die Alarmanlage (oder Brandschutzanalge, etc.) reibungslos funktioniert und so den gewünschten Schutzeffekt liefern kann.

Vorteile einer VdS Zertifizierung

Laut Aussagen der VdS selbst gehen die Prüfanforderungen in den VdS Laboren weit über die Anforderungen anderer Siegel oder Zertifikate, wie z.B. Din hinaus.
Wenig verwunderlich also, dass die WIK-Sicherheits-Enquete 2010/2011 feststellte, dass das VdS Zertifikat für Verantwortliche Entscheider das wichtigste Kriterium zur Auswahl eines Produkts und eines Dienstleisters ist.

Die Bedeutung und der gute Ruf, den eine VdS Zertifzierung genießt, spiegelt sich darüber hinaus in den Anforderungen mancher Versicherer wider. Bevor überhaupt eine Versicherungspolice für eine Immobilie o.ä. Abgeschlossen werden kann, stellen manche Versicherer konkrete Anforderungen, das eine VdS zertifizierte Gefahrenmeldeanlage installiert wird. Im Gegenzug locken unter Umständen aber attraktivere Prämien, mit denen die Versicherer den Schutz durch VdS belohnen.